Menu
menu

Herzlich willkommen

Die Polizeiinspektion Stendal ist für den nördlichen Bereich Sachsen-Anhalts zuständig. Mit ca. 680 Mitarbeitern sind wir auf einer Fläche von 6293 km² in den Landkreisen Stendal, Salzwedel und Jerichower Land für die Sicherheit von 285.675 Bürgerinnen und Bürger, die in der Region leben,  im Einsatz.

Die Polizeiinspektion Stendal, unter Leitung  von Polizeidirektor Andreas Krautwald,  hat ihren Sitz in der Hansestadt Stendal. Hier befindet sich auch die Einsatzleitstelle, in der die Einsätze  im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion koordiniert werden.

Zur Polizeiinspektion Stendal gehören das Polizeirevier Stendal mit dem Revierkommissariat Osterburg und der Außenstelle Havelberg, das Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel mit dem Revierkommissariat Gardelegen und der Außenstelle Klötze sowie das Polizeirevier Jerichower Land mit dem Revierkommissariat Genthin und einer Außenstelle in Gommern.

Ihr Andreas Krautwald
Direktor der PI Stendal

Polizeireviere

Wir brauchen Verstärkung!

Polizeimeldungen

Seite 1 von 95

03.02.2023
06/2023
Nr. 06 / 2023 03.02.2023 Zeugenaufruf In den Abendstunden des 30.01.2023 wurde eine verletzte Person in der Karl-F.-Friccius Straße 23 aufgefunden.Die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Es kann nach derzeitigem Stand ein…

weiterlesen

27.01.2023
04/2023
Geplante Durchsuchungsmaßnahmen im Jerichower Land durchgeführt – Beschuldigte werden dem Amtsrichter vorgeführtAufgrund von Durchsuchungsbeschlüssen des Amtsgerichtes Stendal wurden am Donnerstag, 26.01.2023 mehrere Objekte im Jerichower Land durchsucht. Den Durchsuchungsbeschlüssen…

weiterlesen

27.01.2023
05/2023
Nr. 05 / 2023 27.01.2023 Nachmeldung zur 04/2023 Die 5 erwachsenen Tatverdächtigen sind heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stendal dem Haftrichter vorgeführt worden. Dieser erließ gegen 4 der 5 Tatverdächtigen einen…

weiterlesen

20.01.2023
03/2023
TötungsdeliktGenthin, 19.01.2023, 01:00 Uhr In den Nachtstunden des 19.01.2023 kam es in einer Ortslage von Genthin zu einem Tötungsdelikt. Ein Bekannter des Täters meldete den Vorfall der Polizei. Das 39-jährige Opfer wurde mit Schussverletzungen tot in einer Wohnung aufgefunden. Der 50-jährige…

weiterlesen

PolizeimeldungPolizeiinspektion Stendal Nr. 02 / 2023 18.01.2023  Zeugen gesucht nach der Sprengung eines GeldausgabeautomatenTangermünde, 16.01.2023, 04:00 Uhr In den frühen Morgenstunden des 16.01.2023 kam es…

weiterlesen

16.01.2023
01/2023
Sprengung eines GeldausgabeautomatenTangermünde, 16.01.2023, 04:00 UhrIn den frühen Morgenstunden des 16.01.2023 kam es in der Richard-Wagner-Straße in Tangermünde zu einer Sprengung eines Geldausgabeautomaten. Anwohner hörten einen lauten Knall und alarmierten die Polizei. Es wurden zur…

weiterlesen

PolizeimeldungPolizeiinspektion Stendal Nr. 28 / 2022 23.11.2022 Sicherheitsübung in der JVA BurgBurg, 23.11.2022  Im Rahmen einer Sicherheitsübung üben Einsatzkräfte der Polizeiinspektion…

weiterlesen

PolizeimeldungPolizeiinspektion Stendal Nr. 29/ 2022 23.11.2022 Ende der Sicherheitsübung in der JVA BurgBurg, 23.11.2022  Die Erstmeldung zur Sicherheitsübung vom 23.11.2022 wird als…

weiterlesen

04.11.2022
25/2022
Durchsuchungsmaßnahmen in Stendal durchgeführt – Beschuldigte werden dem Amtsrichter vorgeführtIm Rahmen eines gemeinsamen Ermittlungsverfahrens der Polizeiinspektion Stendal und des Polizeireviers Stendal wurden am Donnerstagabend mehrere Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichtes Stendal…

weiterlesen

04.11.2022
26/2022
Nachmeldung zur Polizeimeldung 25/2022Die beiden Beschuldigten wurden heute im Laufe des Tages einem Haftrichter des Amtsgerichtes Stendal vorgeführt. Dieser erließ gegen die beiden einen Haftbefehl. Die jungen Männer wurden im Anschluss in die JVA verbracht und warten nun auf ihr Verfahren.

weiterlesen

Seite 1 von 95

Polizeiinspektion Stendal

Uchtewall 5
39576 Hansestadt Stendal

Tel.: 03931 682 292
Fax: 03931 682 399 (24h)
E-Mail: pi-sdl(at)polizei.sachsen-anhalt.de

Behördenleiter
Direktor der Polizeiinspektion Stendal
Leitender Polizeidirektor Andreas Krautwald

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Social Media

Twitter
Folgen Sie uns auch auf
www.twitter.com/Polizei_SDL

Datenschutz

Datenschutzrichtlinie
Gemäß § 13 Abs. 1 TMG und § 15 Abs. 4 TMG werden alle Zugriffe auf den Web-Server registriert. Eine Speicherung personenbezogener Daten findet nicht statt. Für die Nutzung einzelner interaktiver Services unserer Seite können sich abweichende Regelungen ergeben. Die vollständigen Datenschutzregelungen finden Sie mit einem Klick hier

Datenschutzbeauftragter
Polizeiinspektion Stendal
Uchtewall 5
39576 Hansestadt Stendal

Tel. 0391 - 682 0
E-Mail: datenschutz.pi-sdl(at)polizei.sachsen-anhalt.de