Menu
menu

Kriminalität und Prävention

Vorbeugen ist besser!

Das gilt für viele Themen in unserem Leben. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen Hinweise geben, wie Sie in bezug auf Kriminalität vorbeugend wirken können.

Aktuelle Hinweise

Polizeiliche Präventionstipps zur Verhinderung von Straftaten während der Coronavirus-Pandemie

Die Coronavirus-Pandemie beeinflusst das alltägliche Leben extrem. Die in diesem Zusammenhang auferlegten Beschränkungen und Empfehlungen führen dazu, dass sich das Leben hauptsächlich im häuslichen Umfeld abspielt und persönliche Kontakte zu darüber hinausgehenden Personen nahezu zum Erliegen gekommen sind. Alltagsroutinen müssen neu organisiert werden. Dies kann zu Stress und Aggressionen in der Familie führen.

Damit einhergehend hat die Nutzung des Internets als Informationsquelle, vor allem bei Kindern und Jugendlichen zugenommen. Wissen Sie in jedem Fall, welche Internetseiten ihr Kind benutzt?

Auch Kriminelle stellen sich auf die besonderen Umstände ein und versuchen mit neuen Methoden unterschiedlichste Vorteile für sich zu erlangen.

Auf der Internetseite www.polizei-beratung.de sind für Sie eine Vielzahl an aktuellen Informationen, u. a. zum richtigen Verhalten im Internet, zum Umgang mit Fake-News, zu sogenannten „Enkeltrick-Maschen“, zu Haustürbetrug mit Covid-19-Tests als auch zu „Häuslicher Gewalt“ und zu vielen anderen Themen abrufbar.

Mit diesen Informationen wollen wir Ihnen Tipps geben, damit Sie unbeschadet durch diese schwierigen Zeiten gelangen.

Betrugsfälle im Zusammenhang mit Impfnachweisen

Durch die Corona-Pandemie wird der Impfpass ein immer wichtigeres Dokument, da er den Zutritt zu vielen Bereichen des öffentlichen Lebens garantiert. Kriminelle haben hieraus schnell ein Geschäftsmodell entwickelt und bieten auf unterschiedlichste Art und Weise Fälschungen zum Kauf an.

Wie Sie diese Fälschungen erkennen können oder was Sie im Verdachtsfall tun können, wird in einem Informationsblatt des Landeskriminalamtes Sachsen-Anhalt erklärt.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie außerdem auf der Seite www.polizei-beratung.de.

Informationsflyer für Beschäftigte von Impfzentren und mobilen Impfteams

weitere Angebote

  • Statistiken / Jahresberichte